WorkshopPopulaire
Aktiv werden für Erwachsene!

In Kreativworkshops sollen Erwachsene Zugänge zu moderner und zeitgenössischer Kunst finden – ein Angebot, das von den herkömmlichen Führungen abweicht.
Tanzende Menschen

WorkshopPopulaire
Dance In
5Rhythms®: Conscious Dance Workshop
Samstag, 13.7., 7.9., 26.10.2019, 16–18 Uhr, Donnerstag, 8.8., 18.30–20.30 Uhr

Kosten: € 15 / Ermäßigt € 12 inklusive Eintritt zur Ausstellung
Eintrittskarten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich

5Rhythms® wurde als Methode des Conscious Dance von Gabrielle Roth ab den 1960er-Jahren im Esalen Institute, Big Sur, Kalifornien, entwickelt. Themen der Ausstellung summer of love spiegeln sich im Workshop wider: Durch Embodiment, Körperbewusstsein, Atemfluss, kreativen Ausdruck und bewegtes Loslassen werden intuitiver Tanz, Herzöffnung- und Bewusstseinserweiterung herbeigeführt – ganzheitlich, befreiend und drogenfrei. Die 5Rhythms® „Flowing-Staccato-Chaos-Lyrical-Stillness“ folgt der organischen Entwicklung von Energie und macht essenzielle Aspekte von Energie und Ausdruck erfahrbar. Nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung geht es mit der 5Rhythms® - Lehrerin Irene Husung um Körperintuition und Freude an der bewegten Begegnung, um „people in motion“, wie es im berühmten Song „San Francisco“ heißt. Beim „Dance In“ sind alle willkommen, ohne Voraussetzungen, in bequemer Kleidung und möglichst barfuß.

In Kooperation mit 5Rhythmen®

Foto: Carmen Alvarez

Zen-Lehrer Bernd Bender

WorkshopPopulaire
Kostenlose Einführung in die Zen-Meditation
Samstag, 20.7., 10.8., 14.9. und 12.10., 15–17 Uhr

Kostfrei
Eintrittskarten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich
Bitte melden Sie sich bis einen Tag vorher an.

In ihrem Wunsch nach individuellen und gesellschaftlichen Veränderungen entdeckten die Hippies die Meditation. Mittlerweile ist Meditation in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das San Francisco Zen Center war ein prägender Ort, wo Westen und Osten, Hippies und japanische Zen-Meister sich begegneten. Der Zen-Lehrer Bernd Bender, der am San Francisco Zen Center ausgebildet wurde, gibt im Rahmen der Ausstellung eine Einführung in die Zen-Meditation, Achtsamkeitstraining und Zen-Praxis. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Strümpfe mit. Im Meditationsraum werden Sie gebeten, Ihre Schuhe auszuziehen.

In Kooperation mit Akazienzendo

Eine Oryoki Mahlzeit

WorkshopPopulaire
Zen+Food
Zen zu sich nehmen
Sonntag, 13.10., 11–14 Uhr

Kosten: € 35 / Ermäßigt € 30 (inkl. Eintritt in die Ausstellung, Meditation, Essen und Tee)
Eintrittskarten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich
Bitte melden Sie sich bis eine Woche vorher an.

„Zen zu sich nehmen“ ist eine Veranstaltung, die im Rahmen der Ausstellung summer of love in Kooperation mit Akazienzendo stattfindet. Nach einer gemeinsamen Meditation wird die klösterliche Essenspraxis des Zen – Oryoki – als Inspirationsquelle der Foodbewegung vorgestellt. Anschließend sind die Teilnehmer eingeladen, an einer veganen Oryoki-Mahlzeit teilzunehmen. Das Essen wird auf Meditationsmatten sitzend eingenommen. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Der Preis inkludiert den Eintritt in die Ausstellung, Meditation, Essen und Tee.

In Kooperation mit Akazienzendo

Barrierefreie Angebote

Workshops unter der Anleitung geschulter Kunstvermittler für blinde & taube, seh- & hörbehinderte Besucher

Mehr erfahren

Kita & Schule

Kostenlose Programme für Kindergärten, Grund- und Oberschulen zu jeder Ausstellung

Mehr erfahren


Kinder & Jugendliche

Umfangreiches Workshop-Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, das sich Kunst, Musik, Literatur oder Sport widmet

Mehr erfahren

Fortbildungen

Von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannte Lehrerfortbildungen zu jeder Ausstellung

Mehr erfahren