Fester Bestandteil unseres Bildungsengagements ist ein kostenloses Programm, das extra für Kitas, Horteinrichtungen, Grund- und Oberschulen zu jeder Ausstellung konzipiert wird. Darüber hinaus entwickeln wir spezielle Angebote für Willkommensklassen sowie für Klassen mit sehbehinderten und gehörlosen Schülern. Als ein interdisziplinäres Museum steht wahlweise das gemeinsame Erleben von Kunst, Musik, Literatur oder Sport im Mittelpunkt unserer Angebote.
Die Angebote dauern 1 bis 1,5 Stunden und können in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gebucht warden.
Für weitere Informationen und Reservierungen: palais.populaire@db.com, +49 (0)30 20 20 93 11
Papier mit blauer Wasserfarbe

Die Reise der Tinte
Programm für Kindergärten, 1. und 2. Klasse

Individuell buchbar
Was passiert, wenn Blau, Rot, Gelb und Schwarz sich vermischen? Wir überprüfen es direkt vor Ort: Die Künstlerin Caline Aoun hat in ihrer Ausstellung vier Brunnen mit Druckertinte in Blau, Rot, Gelb und Schwarz aufgestellt. Sie sind durch Schläuche miteinander verbunden. Welche Reise macht die farbige Tinte? Nach einem gemeinsamen Ausstellungsrundgang werden im Atelier mit luftigen, leichten Wasserfarben oder leuchtend, expressiven Farbkreiden unterschiedliche Papiere bemalt. Formen und Farben können zu individuellen, ausdrucksvollen Kunstwerken gestaltet werden.

Ein Buch mit Steine, Muschel, Ball

Die Geschichte der Dinge
Programm für die 3. bis 6. Klasse

Individuell buchbar
Tausende von Informationen umgeben uns jeden Tag. Auch Alltagsobjekte wie ein Kuscheltier oder eine Halskette haben etwas zu erzählen und haben oft schon eine lange Reise hinter sich, bevor sie bei und ankommen. Die Künstlerin Caline Aoun ist fasziniert von diesen Geschichten, die manchmal ganz persönlich sein können, manchmal aber auch alle Menschen betreffen. Es wäre toll, wenn alle Kinder ein kleines Objekt mitbringen könnten, das eine persönliche Geschichte erzählt. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung wollen wir uns diesen Erzählungen der mitgebrachten Objekte widmen.

Weltkarte

Visualisierung von Datenverkehr
Programm für die Oberstufe

Individuell buchbar
Die Künstlerin Caline Aoun interessiert der tägliche Datenfluss in der digitalen Welt. Doch was sind eigentlich Daten? Wie kann man diese visuell sichtbar machen? Das sind Fragen, die Caline Aoun in der Ausstellung künstlerisch thematisiert. Nach einem gemeinsamen Rundgang werden die Schüler gebeten, Alltagsdaten zu sammeln und sie in eine Zeichnung zu übersetzen. Welche Rollen können Symbole oder Farben spielen und wie kann man Daten zeichnerisch miteinander vernetzen? Ein analoges Experiment in der digitalen Zeit.

Zwei Kinder spielen mit einem Rohr am Ohr

SoundArt: The Sound of Data
Workshop für alle Altersstufen zu Musik und Kunst

Individuell buchbar
Machen Daten Krach wie ein Gewitter oder sind sie leise wie ein Sommerwind? Wie kann man Datenflüsse hörbar machen? Die Künstlerin des Jahres Caline Aoun interessiert sich für den täglichen Datenverkehr, der jede Sekunde mit tausenden von Informationen um die Welt geht. Schon während des Ausstellungsrundgangs kann die Gruppe einzelne Geräusche sammeln, die anschließend unter professioneller Anleitung gemeinsam erforscht werden. So werden auf spielerische Weise Sinne, Wahrnehmung und Motorik gefördert und mit Bewegung, Klang und Rhythmus experimentiert.

Das Buch von Leo Lionni

BookArt
Workshop zu Literatur und Kunst für die 1.–3. Klasse
Leo Lionni, Das kleine Blau und das kleine Gelb

Montag, 25.11.2019 und Montag, 17.2.2020, 10 – 11:30 Uhr

In der Ausstellung von Caline Aoun spielt Farbe, Tinte und Papier eine große Rolle. Nach einem Rundgang lauschen wir einem Klassiker unter den Bilderbüchern. „Das kleine Blau und das kleine Gelb“ von Leo Lionni erzählt, wie aus dem kleinen Blau und dem kleinen Gelb das kleine Grün wird. So wie das Buch es vormacht, können die Schüler und Schülerinnen anschließend mit farbigen Folienstücken abstrakte Bilder gestalten und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

In Kooperation mit der  Buchhandlung KRUMULUS

Zwei Frauen Ringen

SportPopulaire
Topathleten präsentieren Sport live
Ab der 5. Klasse

Für weitere Informationen und Reservierungen: palais.populaire@db.com, +49 (0)30 20 20 93 11

Viele Kinder kennen Fußball, Tennis oder Weitsprung. Doch was steckt eigentlich hinter den olympischen Sportarten wie Taekwondo, Judo, Fechten oder Turnen? In Kooperation mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe können Gruppen ab der 5. Klasse olympische Sportarten von einem deutschen Spitzensportler oder einer Spitzsportlerin und einem Trainerteam eines Berliner Vereins kennenlernen. Nach einer spannenden Technikschulung erproben Kinder die Sportart eigenständig unter professioneller Anleitung.

Foto: Debora Lawnitzak

In Kooperation mit Deutsche Sporthilfe

Eine Kunsthistorikerin gibt eine Führung

PalaisLecture
Lehrerfortbildung
19.2-89161
Mittwoch, 20.11., 16 – 17:30 Uhr

Kostenfrei
Eintrittskaten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich

Das PalaisPopulaire bietet zu jeder Ausstellung eine maßgeschneiderte Lehrerfortbildung an, die von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt wird. Lehrer sind eingeladen, mehr über die interdisziplinären Ansätze zu erfahren, Kunst ebenso wie Musik, Literatur und Sport altersgemäß zu vermitteln sowie in den Schulkontext zu integrieren.

Foto: Mathias Schormann

Schulbrief

Einladung für Schulen zur Ausstellung Caline Aount

zum Download




Picture Populaire

Im Rahmen unserer kostenlosen Kita- und Schulprogramme entstehen viele kreative Ergebnisse. Wir wählen alle zwei Wochen das „PicturePopulaire“ aus und präsentieren es im Atelier sowie auf unseren Socialmedia-Kanälen.
Mehr erfahren

Kinder & Jugendliche

Umfangreiches Workshop-Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, das sich Kunst, Musik, Literatur oder Sport widmet

Mehr erfahren

Erwachsene

In Kreativ-Workshops sollen Erwachsene Zugänge zu Kunst und Kreativität finden

Mehr erfahren